Seien Sie wachsam gegenüber Ihren Schuldnern

Die Aussichten für den Einzelhandel scheinen in der kommenden Zeit nicht günstig: geringere Umsätze, höhere Inflation und mehr Insolvenzen. Ein Grund mehr, Ihr Kreditmanagement genau im Auge zu behalten. MODINT Credit & Finance/MODINT GmbH kann Ihnen dabei helfen.

Der HDE rechnet mit schrumpfenden Umsätzen in Deutschland – selbst der Onlinehandel muss bereits jetzt Umsatzrückgänge hinnehmen. Das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche ist alarmiert über die Inflation in Zentral- und Osteuropa. Der weltgrößte Kreditversicherer Allianz erwartet weltweit einen Anstieg der Insolvenzen um durchschnittlich 10%, im nächsten Jahr um 14%. Klingt zwar moderat, runtergebrochen auf Ihre wichtigsten Exportländer aber alarmierend: + 20% Insolvenzen für die Schweiz, + 24% für die Niederlande + 37% für UK, + 39% für Belgien und sage und schreibe + 63% für Österreich!

Jetzt ist keine Zeit mehr sich etwas vorzumachen: Spätestens mit der Fälligkeit der Rechnungen für die Herbst/Winterware werden Ihre Schuldner nach Ratenzahlungen fragen. Und das wird erst der Anfang der Schwierigkeiten Ihrer Debitorenabteilung sein. Sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie die Instrumente in Ihrem Forderungsmanagement schon geschärft, Ihre Mitarbeiter gebrieft? Haben Sie die besonderen Schwierigkeiten des gerichtlichen Inkassos in Ihren Exportländern eingeplant? Die Experten der Allianz z.B. bezeichnen das gerichtliche Inkasso in Polen und Italien als „hoch komplex“

Wir helfen Ihnen keine Zeit zu verlieren. Als Spezialist im Forderungsmanagement allein und exklusiv für die Bekleidungs-, Textil- und Schuhbranche bieten wir Ihnen:

  • MODINT-Schulung im Telefon-Inkasso als Web- oder Inhouse-Schulungen, mit den Themen Gesprächstechnik im Konfliktfall, Konfliktvermeidung, Rhetorik etc. Dauer: Ein halber Tag.
  • MODINT-Kreditauskünfte: um schon vor Vertragsschluss die mangelnde Bonität der Kunden aufzudecken. Verhindern Sie, dass Sie ein „Zombie-Unternehmen“ als Neukunden unter Vertrag nehmen.
  • MODINT-Debitorenmanagement: Betreuung der Debitoren ab Rechnungsstellung bis zur Zahlung oder Inkasso. Eine Selektion der Debitoren ist möglich, wie z.B. nach Umsatzgröße oder bestimmten Exportländern etc. Wir rufen Ihren Kunden in seiner eigenen Sprache an, z.B. in Spanisch oder Italienisch.
  • MODINT-Inkasso: Jahrzehntelange Erfahrung in der außergerichtlichen Beitreibung weltweit, ausschließlich durch Branchenexperten per Brief, E-Mail und Telefon. Damit vermeiden Sie komplexe gerichtliche Inkassoverfahren in Ihren Exportländern. Nur in Ausnahmefällen brauchen wir zusätzlich unsere Anwälte.Wir sind bereit Ihnen sofort zur Seite zu stehen. Geben Sie uns Ihr Einsatzzeichen: per Telefon: +49 2821 99 78 630 oder per E-mail: info@modintgmbh.de

 

Quelle:  MODINT GmbH
Foto: Shutterstock

Kreditmanagement für Mode, Sport, Schuhe, Textilien, Home & Living